Freiwilliges Kirchgeld

"meine kirche - dafür habe ich 'was übrig ..."

in

so lautet das Motto, unter dem wir Sie seit 2004 um Ihre Unterstützung bitten. Gut wäre es, wenn Sie diesem Satz zustimmen könnten, weil Sie unsere Kirchengemeinde als "meine kirche" erleben. Dazu gehören Menschen, die für Sie da, und Räume, in denen Sie willkommen sind. So wie viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene sich in unserer Gemeinde gut aufgehoben fühlen. All dies kostet Geld, das Sie als Kirchenmitglied mit Ihrer Kirchensteuer zur Verfügung stellen. Dafür danken wir Ihnen sehr herzlich.

 

Wahrscheinlich sind Sie auch darüber informiert, dass es zu einem drastischen Rückgang der eingehenden Kirchensteuern gekommen ist. Das hängt mit den Kirchenaustritten, der wirtschaftlichen Rezession und der Steuerreform zusammen. Wir haben viele Ausgaben reduzieren bzw. streichen müssen. Immer mehr Aufgaben sind von ehrenamtlich Mitarbeitenden übernommen worden. Auch dafür sind wir sehr dankbar. Doch auch für sie gibt es Grenzen. Und dennoch möchte der Kirchenvorstand versuchen, auch in Zukunft ein lebendiges und engagiertes Kirchenleben zu ermöglichen. Das war uns bisher vor allem möglich, weil rund 50 Gemeindeglieder und Nichtmitglieder uns im Rahmen der Aktion "meine kirche" seit drei Jahren unterstützt haben. Es sind: Norbert Bölling, Dingen; Christoph Hopp, Eddelak; Wally Kleine-Frölke, Eddelak; Werner Kohlsaat, Dingen; Ingrid Kross, Averlak; Elke Krüger, Averlak; Andrea und Dierk Rave, Erich Rousell, Averlak; Werner Rousell, Averlak; Reimer Schmielau, Dörte Wiezorrek-Schaller, Eddelak; Marianne Witt, Eddelak; Maren Wolff, Eddelak; Thomas Wolff, Eddelak und andere, die nicht genannt werden möchten. Wenn auch Sie jetzt sagen können " dafür habe ich was übrig", wenn Sie keine Kirchensteuer mehr zahlen oder gar zusätzlich etwas spenden wollen, können Sie unsere und ihre Kirchengemeinde mit einer einmaligen oder regelmäßigen Zuwendung dieses Projekt direkt unterstützen:

 

Evangelische Bank

IBAN: DE77 5206 0410 1006 4031 07
BIC: GENODEF1EK1

Stichwort: "Kirchengemeinde Eddelak - Freiwilliges Kirchgeld"

 

Ihre Unterstützung kommt in voller Höhe und ausschließlich der Arbeit unserer Kirchengemeinde zugute. Selbstverständlich erhalten Sie auf Wunsch eine Spendenquittung. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Pastorin Anne Karakulin.

Formular "Freiwilliges Kirchgeld" zum Download
Kirchgeld 2016-Formular.pdf
PDF-Dokument [619.5 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kirchengemeinde Eddelak