Aktuelles

Weltgebetstag 2018

Surinam? Wo liegt das eigentlich?

Es ist das kleinste Land Südamerikas und in diesem Jahr bereiteten Frauen aus eben diesem Land den Weltgebetstag vor. Weltweit feierten Menschen am 2. März einen Gottesdienst mit Liedern, Geschichten und Texten aus Surinam und auch die Kirchengemeinde in Eddelak hat zu einem solchen Gottesdienst um 15 Uhr eingeladen. Etwas mehr als 40 Frauen – auch aus der Kirchengemeinde St. Michaelisdonn – sind dieser Einladung gefolgt. Einige Male hatten sich die Frauen aus dem Vorbereitungskreis im Vorfeld getroffen und überlegt, wie sie den Gottesdienst und das anschließende Beisammensein gestalten könnten. In diesem Jahr lautete das Thema des Weltgebetstages: „Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ und nahm damit Bezug auf die Schöpfungsgeschichte am Anfang der Bibel.

Dazu passend wurde im Gottesdienst die Entstehung der Erde, wie sie im 1. Buch Mose dargestellt wird, bildlich nachempfunden. Im Anschluss an den Gottesdienst waren alle Besucherinnen herzlich zur „Chakalaka“-Suppe und nettem Zusammensein eingeladen. Am Ende des Nachmittags waren sich alle Frauen aus dem Vorbereitungsteam einig: Es war ein schöner und gelungener Tag, der die Vorfreude auf das nächste Jahr geweckt hat!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kirchengemeinde Eddelak